Seit 1995 Ausrüster im Segelsport
 Kauf auf Rechnung
 Telefonische Beratung +49(0)8171/3851290

Schäkel in verschiedenen Ausführungen und Zubehör

Schäkel sind im Segelsport nicht weg zu denken mit ihren vielen verschiedenen Varianten wie gerade, gedreht, Schraub oder Steckbolzen etc.. Bei uns finden Sie nicht nur Ihren passenden Schäkel sondern auch Zubehör wie Steckbolzen oder Ringsplinte.

Schäkel sind im Segelsport nicht weg zu denken mit ihren vielen verschiedenen Varianten wie gerade, gedreht, Schraub oder Steckbolzen etc.. Bei uns finden Sie nicht nur Ihren passenden Schäkel... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schäkel in verschiedenen Ausführungen und Zubehör

Schäkel sind im Segelsport nicht weg zu denken mit ihren vielen verschiedenen Varianten wie gerade, gedreht, Schraub oder Steckbolzen etc.. Bei uns finden Sie nicht nur Ihren passenden Schäkel sondern auch Zubehör wie Steckbolzen oder Ringsplinte.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schäkel für Dein Schiff

Was sind Schäkel und wozu brauche ich Schäkel?

Schäkel sind grob gesagt U-förmige Bügel mit einem Schraub- oder Steckbolzen um zwei Teile miteinander zu verbinden. Dabei dreht es sich meist um einen Draht oder ein Tau, welches an einem Ende eine Öse hat und mit dem Rumpf oder einem Block oder ähnlichem verbunden werden soll. Der Vorteil zum direkten fetknoten ist, dass der Schäkel einerseits einen größeren Taudurchmesser zulässt, andererseits bei den rund geschmiedeten Schäkeln die Gefahr des aufscheuerns minimiert ist.

Varianten und Materialien

Schäkel werden zumeist aus Stahl oder Edelstahl gefertigt und werden dabei entweder geschmeidet oder gegossen. Die Splinte der Schäkel werden auch in verschiedenen Ausführungen gesichert. Führt man bei den einen Steckbolzen am Ende nur einen Sicherheitsring durch ein Loch, so werden andere Schäkelbolzen durch Gewinde oder Muttern gesichert. Mittlerweile gibt es sogar schon Schäkel mit unverlierbaren Bolzen. Auch Durch Federn gesicherte Schnappschäkel erfreuen sich immer größerer Beliebtheit undversprechen eine simple Handhabung bei sicherem Verschluss. Allerdings sind mit den neuen Dyneema Seilen auch Tauwerk Schäkel beliebt. Diese weisen mindestens eine gleichwertige Arbeits- oder Bruchlast auf wie die Stahl Kollegen, sind jedoch bei weitem variabler und geschmeidiger.