Seit 1995 Ausrüster im Segelsport
 Kauf auf Rechnung
 Telefonische Beratung +49(0)8171/3851290

Spanngurte zum Befestigen der Boote oder Zubehör

Im Regattasport sind die Segler viel mit Ihrem Boot unterwegs und müssen immer wieder Ihre Boote oder Zubehör wie Slipwägen und Riggs verzurren. Für den sicheren Transport ist auch wichtig die Gurte bei Zeiten auszutauschen wenn Sie Risse oder Beschädigungen aufweisen. Gerade die UV-Strahlung "greift" die Verzurrgurte an und macht diese spröde.  

Im Regattasport sind die Segler viel mit Ihrem Boot unterwegs und müssen immer wieder Ihre Boote oder Zubehör wie Slipwägen und Riggs verzurren. Für den sicheren Transport ist auch wichtig die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Spanngurte zum Befestigen der Boote oder Zubehör

Im Regattasport sind die Segler viel mit Ihrem Boot unterwegs und müssen immer wieder Ihre Boote oder Zubehör wie Slipwägen und Riggs verzurren. Für den sicheren Transport ist auch wichtig die Gurte bei Zeiten auszutauschen wenn Sie Risse oder Beschädigungen aufweisen. Gerade die UV-Strahlung "greift" die Verzurrgurte an und macht diese spröde.  

Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Spanngurte für den Segelsport

Wie im Alltag nutzt man auch im Segelsport hochwertige Industriespanngurte um die Schiffe beispielsweise auf Anhängern sicher zu verzurren und somit sicher von A nach B zu transportieren. Aufgrund des hohen Werts Deines Schiffes und der sensiblen Beschaffenheit und Bauweise der Schiffsrümpfe gilt hierbei auch der Leitspruch: "Besser zu viel gesichert, als zu wenig." Deshalb nutzen Segler für das Verzurren ihrer Schiffe auch meistens "Ratschgurte" und keine Gurte mit Backenklemme, außerdem Gurte die aufgrund ihrer Breite und Materialbeschaffenheit deutlich mehr Gewicht halten könnten. 

Endbeschlag

Je nach Anwendungsbereich beziehungsweise Beschaffenheit Deines Bootsanhängers werden Spanngurte ohne oder mit verschiedenen Endbeschlägen ausgestattet. Dabei kommt es darauf an, ob Du beide Enden Deines Spanngurtes in vorbereitete Ösen einhaken möchtest, oder den Gurt um Rohre, Säulen oder durch Ösen hindurchführen willst. Deshalb gitb es Spanngurte in den verschiedensten Ausführungen von einem einzelnen langen Gurt mit Ratsche bis zu einem zweigeteilen Gurt mit Haken an beiden Enden mit den verbeitetsten Lösungen: Spitzhaken, Spitzhaken mit Verschluss, Triangel (Bügel, Öse), Triangelhaken, Klauenhaken, Rahmenhaken, Flachhaken.

Weitere Eigenschaften

Um nicht auszufransen werden die freien Enden in der Regel heiß, schräg geschnitten ausgeliefert. Sehr hochwertige, leistungsfähige Spanngurte für spezielle Zwecke, wie das Verzurren Deines Schiffes etc. sind aus Nylon gefertigt. Um die Dehnung im Gebrauch zu minimieren, werden die Gurte im Werk bereits vorgereckt. Um die Oberfläche zu verdichten und die Gurte widerstandsfähiger gegen Verschmutzung zu machen, werden sie schließlich noch imprägniert und sind somit widerstandsfähiger gegen Natureinflüsse.